Die Festivitäten sollen mit einer kulturellen Auftaktveranstaltung am Abend des 19. Juni 2020 in der Universität zu Köln beginnen. Am 20. Juni wird tagsüber – ebenfalls in der Universität zu Köln – eine juristische Konferenz unter der Leitfrage „Frankreich und Deutschland in einem Europa der Werte?“ stattfinden. Bei dieser werden zunächst Ehemalige der Studiengänge sowie den Studiengängen verbundene Persönlichkeiten ihre jeweiligen Ideen zu verschiedenen Themenblöcken vortragen und diskutieren. Das wissenschaftliche Programm wird mit einem prominent besetzten Abschlussplenum am Samstagnachmittag abgerundet.

Die Abschlussfeier mit musikalischem Programm, Festessen, Umtrunk und Tanz findet am Abend des 20. Juni in den Räumlichkeiten der Kölner Flora statt.

Unseren vorläufigen Programmentwurf finden Sie unter diesem Link. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir bei der Planung flexibel auf Zu- und Absagen potentieller Redner reagieren müssen. Über Änderungen im Programm werden wir regelmäßig hier informieren. Sollten Sie Ideen zum Programm oder Interesse an einem Vortrag zu den Themenblöcken haben, melden Sie sich sehr gerne bei uns per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir verwenden Cookies und andere Technologien zu Statistikzwecken und um das Bereitstellen der Seite zu ermöglichen.